Unfälle - Schäden - Diebstähle

Alle Schüler/innen sind während des Unterrichtes und auf dem Schulweg gegen Unfall versichert.  Wichtig: Wenn du einen Unfall in der Schule hast, melde dich bei der Aufsicht oder im Sekretariat. Wenn du dich auf dem Schulweg verletzt hast, müssen es deine Eltern auch im Sekretariat melden. Dort wird eine Unfallmeldung für die Versicherung geschrieben. Falls du etwas kaputt gemacht hast, melde es gleich von dir aus bei deiner Lehrerin oder deinem Lehrer. Oft kann dann eine gute Lösung gefunden werden.  Damit Diebstähle erst gar nicht vorkommen, achte darauf, dass du kein Geld und keine Wertsachen in deiner Jacke auf dem Flur oder in deiner Schultasche lässt. Dein Geld, dein Haus– und Fahrradschlüssel gehören in eine Geldbörse in die Hosentasche oder in einen Brustbeutel. 

Übrigens: Waffen jeglicher Art, Messer, Feuerzeuge und andere gefährliche Gegenstände dürfen nicht mit in die Schule gebracht werden.
Außerdem sind nicht erwünscht (und auch nicht versichert!): Handy, Gameboys, Tachos am Fahrrad, Tauschkarten, u.ä.

Wichtig:  Wenn du deine Sachen mit deinem Namen gekennzeichnet hast, findest du sie leichter wieder und es kommt nicht so schnell zu Verwechselungen.

Fundsachen
Wenn du etwas verloren hast, frage zuerst in deiner Klasse. Vielleicht hat jemand aus Versehen etwas eingesteckt. Danach kannst du bei den Fundsachen in der Eingangshalle nachsehen. Wertsachen und kleine Gegenstände wie z. B. Schlüssel werden im Lehrerzimmer verwahrt  oder liegen im Sekretariat bei Frau Winter.  Nicht abgeholte Kleidung wird in den Sommerferien an hilfebedürftige Menschen verschickt. Also immer vor den Sommerferien und vor den Weihnachtsferien daran denken, nachzuschauen, ob nicht irgendwelche Kleidungsstücke dir gehören. 

 

<<  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  15  16  >>